Rathausstraße 101, 66802 Überherrn (Gemeindeverwaltung)
06836 909 144 (Sachbearbeitung)

Süd

Löschbezirk Süd

Der Löschbezirk Süd setzt sich aus den ehemaligen Löschbezirken Überherrn und Bisten zusammen. Die Zusammenlegung zum Löschbezirk Süd erfolgte im Jahr 2015. Das Haupteinsatzgebiet umfasst die Ortsteile Überherrn, Bisten und die Wohnstadt. Bei größeren Einsätzen rückt der Löschbezirk Süd zur Unterstützung gemeindeweit aus.

Im Gerätehaus des Löschbezirks sind die Atemschutzwerkstatt, die Schlauchwerkstatt und die Kleiderkammer untergebracht. Zusätzlich verfügt das Gerätehaus über eine Feuerwehreinsatzzentrale, welche bei größeren Schadenslagen besetzt werden kann. Des Weiteren sind die Fachgruppen für Türöffnungen und Einsatzleitung, welche für die Gesamtgemeinde zuständig sind, hier stationiert.

Zur feuerwehrtechnischen Ausstattung des Löschbezirks zählen ein Einsatzleitwagen 1 (ELW 1), ein Mannschaftstransportwagen (MTW), ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20), zwei Löschgruppenfahrzeuge (LF 8), ein Gerätewagen Logistik 2 (GW-L 2), ein Gabelstapler, ein Schlauchboot sowie ein Transportanhänger.

Im Jahr 2021 erfolgte der Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus, nur wenige Meter entfernt vom jetzigen Standort. (Link zum Tagebuch Neubau) Der Löschbezirk Süd zählt 63 aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung, 25 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, 12 Mitglieder in der Kinderfeuerwehr und 18 Mitglieder in der Alterswehr. Im Jahr hat der Löschbezirk Süd durchschnittlich 75 Einsätze abzuarbeiten.

News

Derzeit ist die Rohbauphase des neuen Feuerwehrgerätehauses fast abgeschlossen. Infos hierüber und über alle anderen Nachrichten des LB erhaltet ihr auf unsererer Newsseite.

Fahrzeuge

Einsatztechnische Materialien an der Einsatzstelle sind neben den Einsatzkräften die wichtigsten Mittel für den Einsatzerfolg. Dazu zählen auch die zahlreichen Feuerwehrfahrzeuge.

Jugendwehr

Unsere Jugendarbeit liegt uns und unseren Jugendwarten Ciwan und Stephanie besonders am Herzen. Die Jugend von heute ist unsere Zukunft. Deshalb fördern wir alle Kinder und Jugendliche.

Übungszeiten:

mittwochs, 18:30 Uhr